Aktiv im Sommer & Winter

Gemütliche Wanderungen im Tal an einem verträumten Waldweg, kurze Ausflüge zu bezaubernden Almen oder malerischen Bergseen, actionreiche Touren zu schönen Aussichtspunkten oder anspruchsvolle Gipfelbesteigungen auf den Dreitausendern der Region, das Wanderangebot im Ötztal könnte kaum abwechslungsreicher sein. 

Action & Funsport

Area 47

Area 47 – die ideale Adresse für Nervenkitzel im Urlaub
Das am Eingang des Ötztals gelegene Eldorado für Adrenalinjunkies lockt mit Hochseilgarten, Kletterwand, Flying Fox und jeder Menge Wasserspaß jedes Jahr viele begeisterte Urlauber an.

Canyoning

Canyoning – mehr als nur wandern in Schluchten
Im Ötztal herrschen mit den über die Grenzen Tirols hinaus bekannten Schluchten beste Bedingungen für aufregende Canyoningtouren. Tauchen Sie in den Canyoning-Hotspots Auerklamm, Nederbach und Rosengartenschlucht in die von smaragdfarbenen Pools und tosenden Wasserfällen geprägten Naturschönheiten Tirols ein.

Paragliding & Adventure

Paragliding

Die optimale Thermik kombiniert mit der atemberaubenden Fernsicht machen das Paragleit-Erlebnis im Sommerurlaub im Ötztal besonders intensiv. Beim Tandemflug mit geprüften Piloten können Sie – ganz ohne Fluglizenz – die völlig neuen Blickwinkel ganz entspannt und schwerelos genießen. Für Bergland Gäste besonders interessant ist der Startpunkt an der Mittelstation der Gaislachkoglbahn beim Gratlift.

Adventure

Kajak- und Kanusportler lieben reißende Gewässer. Auf der Rofen-, Venter- und Ötztaler Ache warten abwechslungsreiche Abenteuer über Wellen, Walzen und technische Herausforderungen aller Art. Das Wildwasser-Highlight im Ötztal bildet die 350 Meter lange, professionelle Kanustrecke in Ötz.
Ebenso empfehlenswert im Sommerurlaub im Ötztal sind aufregende Rafting-Touren mit erfahrenen Guides.

Badespass & Ausflüge

Badespass

Für die notwendige Abkühlung nach heißen Stunden sorgen die zahlreichen Bademöglichkeiten der Region. Gemütlicher Badespaß in den Freibädern Sautens, Oetz, Längenfeld und Haiming oder doch lieber Natur pur im Badesee Umhausen oder dem Piburger See? Beim Sommerurlaub im Ötztal haben Sie die Qual der Wahl.

Ausflüge

Sie wollen die Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten rund um Sölden kennen lernen? Dann unternehmen Sie einen Tagesausflug zu den aufregenden Ausflugszielen der Region.

Skifahren & Snowboarden

Aktiv im Winter

  • Skifahren & Snowboarden
  • Gletscherskilauf & Genussmomente im Ice Q
  • Skitouren & Freeriden
  • Langlaufen
  • Eislaufen & Eisklettern
  • Rodeln

Im Skigebiet Sölden warten 144 Pistenkilometer mit absoluter Schneegarantie darauf, von Ihnen erobert zu werden. Ihr Transportmittel zum Skigenuss sind topmoderne Seilbahnen, nur einen Steinwurf vom *****Hotel Bergland entfernt.

Mittagspause? Unser Tipp vorab – reservieren Sie sich frühzeit einen Tisch. Wir empfehlen: Wirtshaus Giggijoch, Tiroler Stube Gaislachkogel Mittelstation, Ice Q Gaislachkogel (ein Muss für jeden Sölden-Urlauber) und Gletschertisch am Rettenbachgletscher.

Für willkommene Abwechslung stehen Ihnen mit Ihrem Skipass (ab 3 Tagen) zusätzlich seit diesem Winter alle Pisten im Ötztal zur Verfügung: Obergurgl-Hochgurgl, Hochoetz-Kühtai, Niederthai, Gries and Vent.

Auch im Frühling und Herbst herrschen in Sölden perfekte Bedingungen für elegante Schwünge im Neuschnee und im Firn. Am Rettenbach- und Tiefenbachferner erleben Sie auf 34 Pistenkilometern Gletscherskilauf at its best.